Druckfahne-Medien

logo

Internetseiten

Ihr Weg zur eigenen professionellen und günstigen Internetseite

Flyer und Layout

Werbekarten, Broschüren oder Bücher gestalten und drucken lassen...

Internetwerbung

Mit Flash-Grafiken und bewegten Bildern Besucher ansprechen...

24-06-12 08:30 Alter: 6 Jahr/e

Lesbare Captcha-Abfrage mit sr_freecap

Anpassung der sr_freecap für eine bessere Lesbarkeit des Captcha-Codes

Die Erweiterung sr_freecap dient der Generierung eines Buchstaben-/Zahlencodes, den ein Nutzer eines Kontaktformulars oder eines Gästebuches eingeben muß, damit deren mißbräuchliche Nutzung zum Versand von Spam-Mails ausgeschlossen wird.

Nach Installation der Erweiterung über das Erweiterung-Werkzeug kann mit folgenden Schritten ein gut lesbares Captcha-Bild erzeugt werden:

Zuerst lässt sich mit der folgenden Zeile das sr_freecap eigene CSS via TypoScript Setup deaktivieren:

plugin.tx_srfreecap_pi2._CSS_DEFAULT_STYLE >

Um eine lesbare Schrift zu bekommen, wird die Windows True-Type Schriftart Arial Unicode MS in das benötigte gdf-Format mit Hilfe dem Tool wftopf.exe umgewandelt. Als Höhe (Height) wird beispielsweise 56 und als Breite (Char Width) 24 verwendet. Die erzeugte Datei lautet so Arial56x24.gdf und wird in dem Ordner uploads/tx_srfreecap/ abgelegt.

Im TypoScript Konstanten Feld kann nun die Konfiguration wie folgt gesetzt werden:

plugin.tx_srfreecap.imageHeight = 90
plugin.tx_srfreecap.useWordsList = 0
plugin.tx_srfreecap.generateNumbers = 0
plugin.tx_srfreecap.textColor = 0
plugin.tx_srfreecap.mergeWithBackground = 0
plugin.tx_srfreecap.backgroundBlur = 1
plugin.tx_srfreecap.backgroundMorph = 0
plugin.tx_srfreecap.backgroundType = Transparent
plugin.tx_srfreecap.maxWordLength = 6
plugin.tx_srfreecap.morphFactor = .001
plugin.tx_srfreecap.fontFiles = Arial56x24.gdf

Das Ergebnis ist ein lesbares CAPTCHA-Bild.

Die anleitung stammt von admireableadmin.de

Probleme bei der Bilddarstellung - etwa wenn statt des Captcha-Codes lediglich der Schriftzug Captcha-Bild zur Spam-Vermeidung erscheint - könnte dies an der Inkompatibilität zwischen installierter Typo3-Version und sr_freecap Version liegen. In diesem Fall frühere sr_freecap Version verwenden.


1660 Leser